Elemente

Die Elemente

Wie schon gesagt gibt es insgesamt zwölf Sternzeichen, die den verschiedenen Elementen zugeordnet sind. Da die Elementarlehre ein wichtiges Bestandteil der klassischen Astrologie ist, möchte ich sie hier kurz erklären.  

Feuer (Zeichen: Widder, Löwe und Schütze) steht für Impulsivität, Geradlinigkeit und Tatkraft. Es ist das Element, das über den Willen herrscht.

Erde (Zeichen: Stier, Jungfrau und Steinbock) tendiert dagegen zu Stabilität, Dauerhaftigkeit und Sicherheit. Es ist das Element des Körpers, der Materialisation.

Luft (Zeichen: Zwillinge, Waage und Wassermann) ist das Element der Bewegung, der Reflexion, ja des Geistes allgemein. Intellektuelle und Geistige Fähigkeiten sind diesem Element zugeordnet.

Wasser (Zeichen: Krebs, Skorpion und Fische) ist das Element des Gefühls, des Einfühlungsvermögen, der Intuition. Seelische Prozesse stehen unter der Herrschaft dieses Elementes.

%d bloggers like this: